Rufen Sie uns noch heute kostenlos an: 0800 – 850 30 40 | info@klavierportal.de

Gebrüder Knake Art Cased Piano Flügel massiv Eiche Schellack

Beschreibung

Zustand: gebraucht, Standort: Ettlingen
Baujahr ca.1867, Länge 220 cm

 

Gebrüder Knake Art Cased Flügel, Eiche Schellack

Gebrüder Knake Art Cased Grand Piano Seriennummer 5396 ca. 1867
Dieser Flügel mit seinem einmaligem, massiven Eichengehäuse, mit fantastischen künstlerischen Darstellungen  der Renaissance-, Jagd-Wilhelminian- und Elizabeth-Stile. Selten kann man ähnliche Instrumente in Schlössern des 19. Jahrhunderts sehen, zum Beispiel in Schloss Neuschwanstein.

Dieser Gebrüder Knake Art Cased Konzertflügel wurde um 1867 gebaut, mit einem Korpus aus massiver Eiche, mit fein gravierten Radierungen.

Weiterhin das Pedalsystem, ein  Kunstwerk aus skulptiertem Eichenholz mit zwei Schwänen, die die Lyra beschützen. Das Design dieses Klaviers nimmt Ihnen den Atem, wenn Sie die Intensität des Gehäuses betrachten.

Von den Gebrüder Knake Pianos, aus dem Münsterland, ist nicht viel bekannt, obwohl alle, die uns begegnet sind, sehr gute Beispiele des bekannten frühen deutschen Klavierbaus waren. Es ist bekannt, dass die Knake Brüder um 1808 begannen und sich auf königliche und adlige Kunden, und auf Tropen spezialisiert hatten. Knake Instrumente zeichnen sich durch eine solide Konstruktion, exquisite Stimmlage und einen edlen Klangcharakter aus.

Wir haben das Gehäuse restauriert,der FLügel ist spielbereit.

Preis auf Anfrage.
Lieferung nach Absprache.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gebrüder Knake Art Cased Piano Flügel massiv Eiche Schellack“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.